Pelletheizung

Holzenergie gehört zu den erneuerbaren Energien und ist CO2-neutral. Solange sichergestellt ist, dass der Waldbestand gleich gross bleibt, entsteht ein geschlossener Kreislauf. Der Vorteil von Holzpellets gegenüber Holzhackschnitzeln ist, dass sie eine deutlich höhere Energiedichte haben und somit ein geringeres Lagervolumen benötigen. Im Vergleich zum Öl ist das benötigte Lagervolumen etwa doppelt so gross, bzw. bei gleichem Lagervolumen muss doppelt so oft nachgefüllt werden. Wer auf umwelt­schonende Energie setzen will, der sollte eine Pelletheizung in Betracht ziehen. Zudem gibt es in der Schweiz beträchtliche Fördergelder für Pelletheizungen.

Gerne beraten wir Sie!

Pelletheizung